Skip to content

Mit der Bahn durch den Balkan im Herbst

Vorwort

Nach jahrelanger Lektüre des Auslandsteils von Drehscheibe Online (Eisenbahnforum) zog es mich magisch in den Balkan, vor allem Ex-Jugoslawien. Die Verbindungen sind schlecht, die Bahn marode, bestimmte Strecken gehen nur mit dem Bus. Dafür sind die Tickets unschlagbar günstig. Gerade das hat für mich den Reiz ausgemacht, diese Gegend per Zug zu erkunden.

Außerdem interessierte mich die Geschichte von Jugoslawien und der Jugoslawien-Kriege und der Zustand heute. Während Kroatien ja eine Standard-Reisedestination für viele Deutsche ist, kenne ich niemanden der mal nach Bosnien-Herzegowina gereist wäre. Das hat es für mich so spannend gemacht, und es hat sich gelohnt!

"Mit der Bahn durch den Balkan im Herbst" vollständig lesen

Mit dem Zug an Ostern nach Sizilien

Einleitung

Ein paar Tage Resturlaub vom letzten Jahr waren noch übrig und mussten verplant werden. Ich bin kein Wintersportler und mag die kurzen Tage nicht, daher wollte ich die Tage soweit es geht in das Jahr reinschieben. Und das hieß: Bis Ende März die Woche nach Ostern.

Obwohl ich kein Flugfreund bin, ist Sizilien dann schon ein Ziel, bei dem auch ich an ein Flugzeug als ein geeignetes Mittel denke, um dorthin zu kommen. Trotzdem habe ich mich für die Bahn entschieden, einfach wegen des Erlebnisses der Zugreise: Nachtzug und Fährverladung.

"Mit dem Zug an Ostern nach Sizilien" vollständig lesen